verschwollen

* * *

ver|schwọl|len <Adj.> [adj. 2. Part. von veraltet verschwellen = aufquellen lassen]:
stark angeschwollen:
vom Weinen -e Augen haben;
das Gesicht des Boxers war v.

* * *

ver|schwọl|len <Adj.> [adj. 2. Part. von veraltet verschwellen = aufquellen lassen]: stark angeschwollen: vom Weinen -e Augen haben; Keine -en Lippen, keine Kratzspuren, keine Saugflecken (Frischmuth, Herrin 129); das Gesicht des Boxers war v.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verschwollen — ver·schwọl·len Adj; nicht adv; stark geschwollen <ein Gesicht; die Augen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verschwollen — ver|schwọl|len; verschwollene Augen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verschwiemelt — verquollen; aufgeschwemmt; aufgeschwollen; aufgetrieben; aufgedunsen; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); schwulstig; angeschwollen; dostig (österr.) (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • schwulstig — verquollen; aufgeschwemmt; verschwiemelt (norddt.) (umgangssprachlich); aufgeschwollen; aufgetrieben; aufgedunsen; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); angeschwollen; dostig (ös …   Universal-Lexikon

  • verquollen — aufgeschwemmt; verschwiemelt (norddt.) (umgangssprachlich); aufgeschwollen; aufgetrieben; aufgedunsen; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); schwulstig; angeschwollen; dostig (ös …   Universal-Lexikon

  • aufgedunsen — verquollen; aufgeschwemmt; verschwiemelt (norddt.) (umgangssprachlich); aufgeschwollen; aufgetrieben; bamstig (österr.) (umgangssprachlich); schwulstig; angeschwollen; dostig (öste …   Universal-Lexikon

  • schwülstig — erhaben; klangvoll; ausdrucksvoll; festlich; hochfliegend; feierlich; hochmütig; pathetisch * * * schwüls|tig [ ʃvʏlstɪç] <Adj.> (abwertend): in der Ausdrucksweise, Gestaltung durch Schwulst gekennzeichnet: ein schwülstiges …   Universal-Lexikon

  • verweinen — ver|wei|nen <sw. V.; hat [mhd. verweinen]: a) (geh.) weinend zubringen: sie hatte viele Stunden, Nächte verweint; b) durch Weinen rot werden, verschwollen erscheinen lassen: er hatte seine Augen verweint; mit verweinten Augen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Maul — 1. Alle Mäuler sind Schwesterkinder. Sie essen alle gern etwas Gutes. It.: Tutte le bocche sono sorelle. (Pazzaglia, 34, 10.) 2. Besser, dass ma dem Mul e Brötli chaufe, as all schwätze. (Appenzell.) Besser dem Munde einen guten Bissen geben, als …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Carl von Ossietzky — Fotografie von 1915 Carl von Ossietzky in KZ Haft in Esterwegen (1934) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.